Gutscheine und Gutscheinverwaltung

In den Versionen der Kassensoftware Afono 365 Standard und Afono 365 Pro gibt es die Funktionen Gutscheine zu erstellen, zu verwalten und einzulösen.

Die Verwaltung der Gutscheine erfolgt entweder über den Nummernblock der Kassieroberfläche oder über den Menüpunkt Gutscheine in der Verwaltung.

Es gibt 4 verschiedene Arten von Gutscheinen:

  • Verkaufsgutscheine

  • kostenlose Gutscheine

  • Wertgutscheine

  • Fremdgutscheine

Verkaufsgutscheine

Verkaufsgutscheine werden direkt über die Kasse verkauft und auch darüber eingelöst. Beim Verkauf eines Gutscheins wird dieser sofort über den Bondrucker ausgedruckt.

Über die Gutscheinnummer, die sich auf dem Gutscheinbeleg befindet, kann der Gutschein direkt über die Kasse auch wieder eingelöst werden. Dazu wird ein Artikel gebucht und die Funktionen Gutschein einlösen getätigt. Nach Eingabe der Gutscheinnummer wird der Gutschein in der Buchungsliste angezeigt. Anschließend wird der Vorgang über Bezahlen abgeschlossen.

Kostenlose Gutscheine

Kostenlose Gutscheine können zum Beispiel an Kunden verschenkt werden. Sie werden dazu vorher in der Gutscheinverwaltung erstellt. Die Anzahl und der Wert der Gutscheine wird dort festgelegt, eine fortlaufende Nummer wird automatisch vergeben. Die Gutscheine können anschließend ausgedruckt werden, damit sie an die Kunden weiterggeeben werden können.

Die Einlösung der Gutscheine erfolgt direkt über die Funktionen an der Kassenoberfläche über Eingabe der Gutscheinnummer.

Wertgutscheine

Wertgutscheinen werden zum Beispiel erstellt, wenn eine Ware zurückgegeben wird und das Geld nicht bar, sondern in Form eines Gutscheins ausgezahlt wird. Zunächst erfolgt die Warenrücknahme direkt über die Kasse. Beim Vorgang der Geldrückgabe, kann ein Wertgutschein erstellt werden. Es werden 2 Kassenbons ausgedruckt, zum einen der Gutscheinbeleg mit der Gutscheinnummer und der Kassenbeleg, der die Warenrückname quittiert. Ein Wertgutschein kann direkt über die Kasse durch Eingabe der Gutscheinnummer eingelöst werden.

Fremdgutscheine

Fremdgutscheine werden von einem Fremdanbieter erstellt und in Umlauf gebracht. Der Gutscheinwert und eine Gutscheinnummer sind bereits vom Anbieter festgelegt. In der Gutscheinverwaltung muss der Fremdanbieter definiert werden, um die Gutscheine richtig verbuchen zu können. Über den Kassenbetrieb und die Auswahl des Fremdgutscheines wird ein Fremdgutschein verbucht. Dabei wird die vorgegebene Gutscheinnummer sowie der Betrag eingetragen. In der Gutscheinverwaltung ist ersichtlich, zu welchem Zeitpunkt welche Gutscheine eingelöst worden sind.

Gutscheinfunktionen im Nummernblock

Gutscheinfunktionen, die über den Nummernblock über Funktionen erreichbar sind

Erstellen eines kostenlosen Gutscheins

Erstellung von kostenlosen Gutscheinen in der Gutscheinverwaltung

Infotext eines kostenlosen Gutscheins bearbeiten

Ergänzen eines Infotextes bei der Erstellung eines Gutscheines in der Gutscheinverwaltung

Diese Internetseite verwendet Cookies und Matomo für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.